07.04.2020

75. Jahrestag Ende des Zweiten Weltkrieges - Die Schlacht um die Seelower Höhen -


Briefmarke, Briefzudruck, Sonderstempel und einen Beförderungstsempel    

Früher war es ein weit verbreitetes Hobby, Briefmarken zu tauschen. Im Grundkurs Kunst der Stufen 11 fand sich kein aktiver Sammler mehr. Das liegt sicher nicht daran, dass neben der Deutschen Post die privaten Briefverteiler kaum noch Briefmarken zur Frankierung nutzen. So gesehen ist in den Kursen eine Rarität entstanden.  

Anlass zur Herausgabe der Briefmarke, des Sonderstempels, des Zudrucks für den Ersttagsbrief und des Beförderungstempel war der 75. Jahrestag der Beendigung des zweiten Weltkrieges und die Schlacht um die Seelower Höhen. Drei Anlässe der Feierlichkeiten standen zur Wahl:  

- Erster Brückenkopf westlich der Oder –

- Geschichtsforum an der Gedenkstätte zum Ende der Schlacht –

- Aufführung der Leningrader Sinfonie -    

So entstanden jeweils eine Briefmarke, ein Ersttagsbrief-Zudruck, ein Ersttagsstempel und ein Beförderungsstempel für die Deutsche Post.

Mittlerweile sind die Ergebnisse in drei Ausstellungen zu sehen gewesen. Die prämierten Entwürfe von Briefmarke, Stempel, Briefzudruck und Erinnerungsblatt sind und werden über die Deutschen Post verschickt.