16.04.2021

Abschlussausstellung– „temporär und mit Abstand“


Die traditionelle Abschlussausstellung des Kunstkurses der Sekundarstufe II zeigt einen Querschnitt aus der Arbeit im Fach Kunst. Zu sehen sind unter anderem Ersttagsbriefe für die Deutsche Post zum Gedenken des Endes des II. Weltkrieges. Die Schüler präsentieren weiterhin Zeichnungen, Malereien, Designobjekte zum Bauhaus, aber auch Fotoserien und Videoprojekte. Die Abschlussarbeiten des Abiturjahrganges zeigen von Installation über die klassischen Techniken der Malerei und Zeichnung eine breite künstlerische Vielfalt.

Coronabedingt kann die traditionelle Ausstellung im Kunstspeicher Friedersdorf vorerst nicht gezeigt werden, daher nutzen die Schüler auch neue Formate wie Instagram (https://www.instagram.com/wandelnde_galerie/?hl=de), YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCgf4Oj6kna8qbSzftaV6vMQ) und einem Fotobuch.  

Temporär war die Ausstellung bereits in der Kirche von Seelow und in den Fluren unseres Gymnasiums zu sehen und wird ab der dritten Aprilwoche im „Altenpflegeheim der Stadt Müncheberg“ gezeigt.    

Viele Grüße, vom Team www.galerie-unartig.de  

P.S: Ihre Eindrücke und Anregungen können Sie in unser Besucherbuch schreiben. (http://www.galerie-unartig.de/ins_gaestebuch_entragen.html).